Die neue U-Bahn-Station Gran Via Madrid

Die neue Metrostation Gran Via - Wie sieht sie von innen aus?

Endlich sind die Arbeiten an der Metrostation Gran Via abgeschlossen, und da sie nur 3 Minuten von unserem Fahrradgeschäft Trixi Madrid entfernt ist, haben wir sie uns angesehen. Beeindruckend!

Es verfügt über mehrere Stockwerke, 13 Rolltreppen und 4 neue Aufzüge und ist nun unterirdisch mit dem Zugnetz "Renfe Cercanías Sol" verbunden.

Die Gran Via beherbergt auch ein kleines Museum mit archäologischen Funden, die bei Ausgrabungen gefunden wurden, und ein Keramik-Wandgemälde in der Eingangshalle, das den ursprünglichen Eingangspavillon darstellt, der vor 100 Jahren von dem berühmten Architekten Antonio Palacios entworfen wurde.

Der ursprüngliche Pavillon wurde in den neuen Arbeiten nachgebildet, und wir können die neue Granitstruktur direkt an der Kreuzung der Calle Montera und der Gran Vía sehen, nur wenige Minuten entfernt von Trixi.

Mit dieser Umgestaltung ist es noch einfacher, unsere Fahrräder mit der Metro oder dem Zug zu transportieren und verschiedene Stadtteile Madrids zu entdecken. Verpassen Sie es nicht!

Zugang zur U-Bahn mit dem Fahrrad:
Montag - Freitag ganztägig außer: 7:30 - 9:30 & 14:00 - 16:00 & 18:00-20:00

Samstags, sonntags und an Feiertagen ganztägig, keine Ausnahmen.

Zugang mit dem Fahrrad zu den Vorortzügen: Ein Fahrrad pro Fahrgast darf kostenlos mitgenommen werden
buchen Sie jetzt
de_DEDeutsch