Walking Tours (Tapas optional)

Jeden Tag um 18 Uhr

Wenn Sie bequemer zu Fuß als mit dem Fahrrad unterwegs sind, ist dieser Rundgang perfekt für Sie. Er dauert ungefähr 2-3 Stunden und ist in mehreren Sprachen buchbar. Während dieser Zeit führt Sie Ihr sachkundiger, freundlicher Reiseleiter durch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Madrid. Wir gehen entspannt, bringen aber bequemes Schuhwerk mit!
Dieser Rundgang kann in mehreren Sprachen gebucht werden.

Sie werden die Puerta del Sol, die Plaza Mayor, den Königspalast und viele schöne Plätze und verwinkelte Straßen sowie einige traditionelle Märkte, jahrhundertealte Familienunternehmen und einige der coolsten Viertel der Stadt sehen Stadt.

Optional: Tapas
Wenn Sie typisch spanisches Essen probieren möchten, können Sie diese Tour mit der Option buchen, auch einige köstliche Tapas zu probieren. Traditionell sind Tapas kleine herzhafte Gerichte, Snacks oder Vorspeisen, die in der spanischen Küche sehr beliebt sind. Es kann sich um Brot und Fleisch handeln oder um eine Auswahl an Gerichten, die von Marmelade (Schinken), gefüllten Muscheln und gebratenem Tintenfisch bis hin zu Oliven, Pilzen und anderem Gemüse reichen. Das Beste ist, dass Tapas eine großartige Möglichkeit sind, etwas Neues auszuprobieren. Wenn Sie möchten (diese Option ist verfügbar, sobald Sie sich im Abschnitt "Jetzt buchen" befinden), dauert die Tour etwa eine halbe Stunde länger.

Lassen Sie sich überraschen und probieren Sie das echte Spanien!

Auf diesem Rundgang sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Madrid:

  • Puerta del Sol
  • San Ginés Schokoladengeschäft
  • Königlicher Palast
  • Mittelalterliches Madrid
  • Plaza Mayor
  • Kongress der Abgeordneten
  • ...und vieles, vieles mehr 🙂

Covid 100% Rückerstattungsgarantie: Wenn Sie aufgrund von behördlichen Beschränkungen, die Sie an der freien Einreise nach Madrid hindern, nicht an Ihrer Tour teilnehmen können, erstatten wir Ihnen den vollen Preis der Tour.

buchen Sie jetzt

Zusätzliche Information

Tour name"Wanderung"
AktivitätWalking Tours
Ideal fürFamilien, Freunde & Kollegen, Unternehmen & Unternehmen, Schulen & Studenten
PREIS7+ Personen = jeweils 17,50 €, bis zu 6 Personen = 120 €
SpracheEnglisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch
Buchbar ab7 Teilnehmer
Abfahrtszeit18:00 Uhr
SchwierigkeitGemächlich
Dauer2 ½ Stunden (3 Stunden - mit optionalen Tapas)
Entfernung4,5 km
AbfahrtUnser Laden in der Calle de los Jardines, 12 - 28013 Madrid (Spanien); wir kehren zum ursprünglichen Abfahrtsort zurück
InbegriffenReiseleiter, Haftpflichtversicherung
Hinweis15 Minuten vor Abfahrt da sein
RabatteKontaktieren Sie uns für Sonderpreise für Unternehmen, Gruppen, Schulen, Sommercamps, Universitäten, OTA, MICE, FIT
RückerstattungBuchen Sie mit Zuversicht - 100% Covid Rückerstattungsgarantie

Rundgang (Tapas optional)

Jeden Tag um 18 Uhr

Walking Tour (Tapas optional)Wenn Sie lieber festen Boden unter Ihren Füßen haben als Rad zu fahren, ist unser Rundgang der richtige Weg, um die interessantesten Sehenswürdigkeiten Madrids kennenzulernen.

Die Tour beginnt in unserem Geschäft im Herzen von Madrid. Sie dauert ungefähr 2-3 Stunden und ist in mehreren Sprachen verügbar. Das Tempo ist entspannt - aber wir empfehlen Ihnen, vernünftige Schuhe und ein Gefühl für Abenteuer mitzubringen!
Dieser Rundgang kann in mehreren Sprachen gebucht werden.

Unsere erste Station ist einer der bekanntesten Orte Madrids, die Puerta del Sol (Sonnentor, ein wunderbarer Name), die gleich um die Ecke von unserem Geschäft liegt. Die Puerta del Sol ist nicht nur der Treffpunkt für Freunde und Musiker, sondern auch ein Ort, an dem sich Demonstranten versammeln, um ihre Rechte zu verteidigen. Sie ist auch für drei andere Dinge bekannt:
El Oso y el Madroño (der Bär und der Erdbeerbaum), eine 1967 erbaute Bronzestatue mit einem Gewicht von 22 Tonnen, ist das offizielle Symbol Madrids.

Der Uhrenturm und die Glocken der Casa de Correos (Post): In ganz Spanien bekannt als der Ort, an dem die berühmten Glockenspiele der Puerta del Sol erklingen, und seit 1962 das Ende eines jeden Jahres - Tausende von Menschen versammeln sich dort Iss die symbolischen 12 Trauben und begrüße das neue Jahr.
Kilometer Null: der ausgeschilderte Ausgangspunkt für die Messung der Entfernungen der sechs spanischen Nationalstraßen und der Ausgangspunkt für die nummerierten Straßen Madrids - Touristen verlassen Madrid selten ohne Foto!

Von hier aus fahren wir zum berühmtesten Schokoladengeschäft Madrids, San Gines, das seit 1894 eine der beliebtesten Frühstückskombinationen der Stadt anbietet - dicke heiße Schokolade und Churros (lange Teigstangen aus Wasser, Salz und Mehl) in Öl gebraten). Abgesehen davon, dass sie zum Frühstück oder als Nachmittagsgenuss serviert werden, werden Schokolade und Churros oft auch nach einer langen Partynacht gegessen - zum Glück ist San Gines fast 24 Stunden geöffnet!Madrid Walking Tour (Tapas optional)

Unsere nächste Station ist das Monasterio de las Descalzas Reales (das Kloster der königlichen Barfußnonnen). Dieses Kloster hat eine starke historische Verbindung zu den Frauen der spanischen Habsburger Linie und gilt als weibliches Äquivalent zum nahe gelegenen Kloster San Lorenzo de El Escorial, einer der königlichen Stätten Spaniens.

Das Kloster befindet sich in einem alten Palast, in dem einst Karl V. und Isabel von Portugal residierten. Es ist auch der Geburtsort ihrer 1535 geborenen Tochter Doña Juana, die 1559 dieses Kloster der barfüßigen Franziskanerinnen gründete. Verwitwete oder Jungfrauen des Adels suchten Zuflucht in diesem Kloster und nahmen Mitgift und ihre persönlichen Gegenstände mit - heute die Das Kloster verfügt über eine faszinierende Sammlung von Gemälden, Wandteppichen und religiösen Bildern.

Nicht weit entfernt befindet sich unsere nächste Station, das legendäre Teatro Real (Royal Theatre). Als eines der führenden Opernhäuser Europas wurde es seit seiner Gründung im Jahr 1850 mehrfach renoviert. Von außen mag es nicht viel aussehen, aber das Innere überrascht die Besucher mit seinem eleganten Dekor, grenzenlosem Luxus und wunderbarer Akustik. Ohne Zweifel ist es ein Muss für Opernliebhaber.

Als nächstes überqueren wir die Plaza de Oriente, wo ein beeindruckendes Gebäude auffällt: der Palacio Real (Königspalast). Der Königspalast von Madrid war einst die Heimat der spanischen Könige von Karl III. Bis Alfons XIII. Und bietet Besuchern eine faszinierende Reise durch die königliche Geschichte Spaniens. Obwohl es nicht mehr dem Haus der königlichen Familie dient, ist es weiterhin seine offizielle Residenz.

Wenn Sie Glück haben, können Sie den zweiwöchentlichen Wachwechsel (mittwochs und samstags) oder den monatlichen feierlichen Wachwechsel (erster Mittwoch des Monats) sehen. Sie sind beide sicherlich ein unvergesslicher Anblick!

Direkt neben dem Königspalast befindet sich die Kathedrale von Almudena. Diese imposante Kirche gehört zu den beliebtesten Touristenattraktionen Madrids, sowohl wegen ihres neugotischen Stils und ihres hellen Innenraums als auch weil an der Stelle, an der sie steht, ursprünglich Madrids erste Moschee (die alte Aljama-Moschee von Mayrit) und dann eine Kirche, die einem der Schutzheiligen Madrids, Santa María de la Almudena, gewidmet ist.

Madrid Walking Tour (Tapas optional)Nur einen Steinwurf von der Kathedrale entfernt besuchen wir die Kirche San Nicolas, die aus dem 12. Jahrhundert stammt und seit 1931 ein nationales Denkmal ist. Interessanterweise wurde sie nach dem Abriss des Mittelalters die älteste Kirche in Madrid Almudena Kathedrale im Jahre 1868.

Wir werden jetzt weiter durch den mittelalterlichen Teil von Madrid spazieren und die Plaza de la Villa passieren, die eines der besten historischen Denkmäler Madrids ist. Es beherbergt eine beeindruckende Architektur aus der Zeit und einige der Gebäude stammen aus dem Mittelalter - eines davon war bis 2007 die Heimat des Madrider Rathauses.

In Madrid gibt es viele traditionelle und moderne Märkte, auf denen die Einheimischen wöchentlich einkaufen und sich mit Freunden treffen, um etwas zu trinken und zu essen. Einer der beeindruckendsten Märkte ist der Mercado San Miguel, der als "gastronomischer Tempel" der Stadt gilt. Es verfügt über mehr als 30 Stände, deren Köstlichkeiten dank der prächtigen Schmiedeeisen- und Glasstruktur des Marktes bei jedem Wetter genossen werden können.

Von hier aus machen wir uns auf den Weg zum Hauptplatz von Madrid, der Plaza Mayor. Dieser charmante Platz befindet sich mitten im Zentrum der Stadt, im Herzen des alten Habsburger Madrids, das während der österreichischen Dynastie erbaut wurde.Madrid Walking Tour (Tapas optional)

Die Einheimischen genießen nicht nur die Weite und Schönheit der Stadt und staunen über die Geschichte und Architektur, sondern kommen auch oft hierher, um in einem der vielen Restaurants und Cafés rund um den Platz etwas zu trinken und zu essen und die Welt vorbeizuschauen.

Bevor wir zu unserem Geschäft zurückkehren, gibt es auf dem Weg noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten zu sehen! Wie Sie sehen werden, ist Madrid voller schöner Plätze - als nächstes sehen wir die Plaza de Jacinto Benavente, die 1926 in Erinnerung an den Dramatiker und Nobelpreisträger Jacinto Benavente y Martínez gegründet wurde.

"Ich war noch nie in einer Stadt, in der es weniger Gründe gibt, ins Bett zu gehen und ... wenn ich ins Bett gehe, um zu schlafen" (Ernest Hemingway)

Ein weiterer der beliebtesten Plätze Madrids ist ein Zentrum für Essen, Nachtleben und Kultur. Die Plaza de Santa Ana, die 1810 erbaut wurde, um dem beengten Viertel Barrio de Las Letras Freiräume zu bieten, ist einer der beliebtesten und lebhaftesten Plätze Madrids. Sogar der berühmte Autor Ernest Hemingway besuchte während seiner Aufenthalte in Madrid die Bars rund um die Plaza de Santa Ana!

Als nächstes passieren wir den Palacio de las Cortes Españolas, wo sich der spanische Abgeordnetenkongress versammelt. Unterhaltsame Tatsache: Die Löwen, die den Eingang flankieren, wurden mit Eisen aus Kanonen gebaut, die während des Spanisch-Marokkanischen Krieges erbeutet wurden.

Am Ende unserer Tour passieren wir den beeindruckenden Círculo de Bellas Artes, ein multidisziplinäres Kulturzentrum, das 1880 von einer kleinen Gruppe von Künstlern gegründet wurde. Ein Tipp: Wir empfehlen Ihnen, sich auf den Weg zur Spitze des Gebäudes zu machen, um einen der besten Panoramablicke auf die Hauptstadt zu erhalten!

Nach all diesen schönen Sehenswürdigkeiten kehren wir jetzt zu unserem Geschäft zurück. Wir hoffen, dass diese Tour Sie inspiriert und voller Ideen hinterlassen hat, wohin Sie zurückkehren und weiter erkunden können!

Optional: Tapas
Wenn Sie typisch spanisches Essen probieren möchten, können Sie diese Tour mit der Option buchen, auch einige köstliche Tapas zu probieren. Traditionell sind Tapas kleine herzhafte Gerichte, Snacks oder Vorspeisen, die in der spanischen Küche sehr beliebt sind. Es kann sich um Brot und Fleisch handeln oder um eine Auswahl an Gerichten, die von Marmelade (Schinken), gefüllten Muscheln und gebratenem Tintenfisch bis hin zu Oliven, Pilzen und anderem Gemüse reichen. Das Beste ist, dass Tapas eine großartige Möglichkeit sind, etwas Neues auszuprobieren. Wenn Sie möchten (diese Option ist verfügbar, sobald Sie sich im Abschnitt "Jetzt buchen" befinden), dauert die Tour etwa eine halbe Stunde länger.

Lassen Sie sich überraschen und probieren Sie das echte Spanien!

Auf diesem Rundgang sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Madrid:

  • Puerta del Sol
  • San Ginés Schokoladengeschäft
  • Königlicher Palast
  • Mittelalterliches Madrid
  • Plaza Mayor
  • Kongress der Abgeordneten
  • ...und vieles, vieles mehr 🙂

Trixi.com - Fahrradverleih & Touren - C/ de los Jardines 12, 28013 Madrid

" ' von 2 ' "
Walking_tour_360x240_72dpi_calidad_5