Normalerweise ist die spanische Hauptstadt während der "Semana Santa" (Ostern) voll von Prozessionen, Feiern und Konzerten, aber in diesem Jahr mussten alle Festivitäten abgesagt werden, um Menschenmassen zu vermeiden. Nichtsdestotrotz werden die Bruderschaften und Bruderschaften die Bilder ihrer Schutzheiligen in den verschiedenen Kirchen vom Passionssamstag, dem 27. März, bis zum Karsamstag, dem 3. April, ausstellen und die Gläubigen auffordern, sie in den verschiedenen Kirchen zu genießen. Sie können entweder zu Fuß zu den verschiedenen Orten gehen oder ein Fahrrad in unserem Trixi-Laden mieten, um sie leichter zu erreichen! Frohe Ostern und lassen Sie uns das Beste daraus machen! Wir sind von 10.00-18.00 Uhr geöffnet Trixi Madrid c/ de los
``Schnell vergeben, langsam danken``. ``Alle deine Schritte sind meine Flügel`` Wussten Sie, dass man bei einem Spaziergang durch Madrid auf diese und andere schöne poetische Verse stoßen kann, die auf die Kreuzungen der Straßen gemalt sind? Es scheint, dass sie aufrütteln, herausfordern, erschüttern, in Frage stellen wollen .... "Te comería a versos" - so heißt das Projekt, das 2014 von den Künstlern der Gruppe Boa Mistura ("Gute Mischung") ins Leben gerufen wurde. Hier finden Sie eine Karte, auf der alle Phrasen, die es in Madrid gibt, markiert sind. Am Anfang tauchten die Phrasen und Verse dieser Künstler nachts illegal auf die Straßen gemalt auf, aber da sie so schön waren, hat niemand

Heute, am 8. März, ist der Internationale Frauentag und wir möchten über einige sehr wichtige und einflussreiche Frauen Madrids sprechen, die den Weg für die Frauen von heute geebnet haben. Einige von ihnen sind nicht auf den ersten Blick zu erkennen, aber eine von ihnen haben wir beim Bummeln im berühmten Stadtteil Malasaña buchstäblich getoppt, und zwar in Form einer Bronzeskulptur, die eine junge Frau darstellt, die sich an die Wand lehnt; diese Statue befindet sich am Ende der Straße "Calle del Pez, 42" Als wir sie entdeckten, dachten wir nicht, dass wir ein paar Jahrhunderte zurück in eine Legende versetzt werden würden. Die Statue "Tras

In Madrid haben wir einen Stadtpark - die "Quinta de los Molinos" - der den berühmten "Kirschblüten" in Japan in nichts nachsteht. Zwischen Februar und März ist dieser alte Park einer der Lieblingsorte für viele Madrilenen, um dort spazieren zu gehen. Das liegt an dem Naturschauspiel, das die Quinta de los Molinos dank der vielen blühenden Mandelbäume bietet. Der Boden verwandelt sich in einen Teppich aus rosa und weißen Blütenblättern, was auch für die Kinder ein wahrer Genuss ist. Die angenehme und magische Atmosphäre lässt Sie vergessen, dass Sie sich im Herzen der Hauptstadt befinden, neben der Calle

Die Heavies der Gran Vía von Madrid - revolutionär oder freakig? Als wir unseren Trixi Fahrradverleih und Fahrradtouren-Laden in der Calle de los Jardines eröffneten, nur ein paar Schritte von der Gran Vía, einer der Hauptstraßen Madrids, entfernt, begegneten wir bereits den Heavies. Zuerst verstanden wir nicht viel davon... Wer waren diese zwei Typen mit langen Haaren und dem Aussehen eines Heavy Metal Festivals? Warum standen sie immer am gleichen Ort unter der Nummer 25 der Gran Via? Warum blieben die Leute stehen, unterhielten sich mit ihnen und machten Erinnerungsfotos...? Nach und nach begannen wir zu verstehen... Die Zwillinge Emilio

Sturm Filomena 2021 Obwohl der starke Schneefall und die niedrigen Temperaturen angekündigt waren, sind Madrid und Spanien im Allgemeinen nicht auf solch harte Wetterbedingungen vorbereitet. Zwischen dem 8. und 9. Januar 2021 fielen etwa 50 cm Schnee auf Madrids Straßen und die Temperaturen sanken auf fast 10 Grad unter Null. Man sagt, dass es der schwerste Schneefall seit 1971 war. Filomena brachte vielen Madrileños große Freude, vor allem den Kindern, die sich an Schneeballschlachten erfreuten und eine Woche lang nicht zur Schule gehen mussten. Skifans, die Madrid nicht verlassen durften, um das Skifahren in den Bergen zu genießen, holten die Skier raus, Künstler ließen