Weihnachten in Madrid - ein wahres Lichtspektakel.
Navidad Madrid

Tauchen Sie ein in die Magie der Weihnachtsbeleuchtung von Madrid!

Weihnachten in Madrid ist eine echte Lichtershow. Jedes Jahr zu dieser Zeit verwandelt sich die Stadt in ein Kunstwerk, die Straßen sind voller Menschen und das Funkeln in ihren Augen spiegelt nicht nur die Beleuchtung, sondern auch die Illusion und Magie der Weihnachtsfeiertage wider.

Auf 210 Straßen in der Hauptstadt gibt es 10,8 Millionen LED-Leuchten - Lichtjuwelen, die von Designern wie Juan Duyos, Nuria Sardá oder Devota & Lomba entworfen wurden.
Bei der Aktivierung der Lichter, sagte der Bürgermeister von Madrid: in diesem Jahr 2020 die Lichter "sind nicht der Freude, sondern der Hoffnung" in einem Weihnachtsfest, in dem es anwesend sein wird "den Kampf und den Mut" der Menschen in Madrid im Kampf gegen die Pandemie.

Mit der Begründung, dass die Notwendigkeit, sich zu vereinen, jetzt stärker denn je ist, hat der Stadtrat 1,13 Kilometer gelbe und rote Lichter installiert - die Farben der spanischen Flagge - ein Symbol, das laut dem Bürgermeister jeden willkommen heißt und eine Botschaft der Eintracht, Koexistenz und Einheit vermittelt. Diese patriotische Entscheidung hat eine Kontroverse ausgelöst und wurde nicht von allen gut aufgenommen, da sie in einem Land, in dem es Regionen gibt, die für ihre Unabhängigkeit von Spanien kämpfen, etwas "kitschig" und "nationalistisch" erschien.

Eine weitere Neuheit in diesem Jahr ist eine riesige Menina, die auf der Plaza de Colón installiert wurde. Die mit Pailletten, silbernen Kugeln und Plastikdiamanten geschmückte Struktur der Velazquez-Ikone ist beeindruckend für ihre Höhe, die 10 Meter erreicht, und verfügt über 37.720 LED-Lichter (obwohl die gesamte Wattleistung dieser Konstruktion nur drei Haartrocknern entspricht!)

Die riesige Menina ist eine weihnachtliche Version des Werkes von Antonio Azzato. Dank dieses Schöpfers ist das Thema der Figur der Infantas seit einiger Zeit auf den Straßen Madrids präsent. Die Ausstellung "Meninas Madrid Gallery" - die in diesem Jahr Freude und Zuversicht auf die Straßen Madrids bringen soll, aber vor allem den Opfern der Pandemie gewidmet ist - wurde von verschiedenen bekannten Künstlern wie Agatha Ruiz de la Prada oder Santiago Cifuentes geschaffen, die jeder Menina ihre persönliche Interpretation von Madrid geben. Jede Menina ist anders in Bezug auf Farben und Designs, wahrlich ein Wunderwerk.

Wenn wir uns von der eher klassischen symbolischen Beleuchtung wegbewegen möchten und mehr Originalität und einzigartige Erlebnisse suchen - es gibt keinen besseren Weg als den Besuch des Königlichen Botanischen Gartens.

Diese ohnehin schon magische Ecke bietet den Besuchern während der Weihnachtszeit "Nature on Fire", eine Mischung aus audiovisuellen Sensationen, die den Botanischen Garten in einen magischen Garten verwandeln. Lichtskulpturen von gigantischer Größe, Bäume, Blumenwege, der Garten der Glühwürmchen, Sonnenblumen, die Licht ausstrahlen ... sind nur einige Beispiele für dieses Erlebnis für alle Sinne. Diese Ausstellung kann derzeit nur in Madrid und Teneriffa besucht werden und ist somit etwas ganz Besonderes.

Die spanische Hauptstadt während der Weihnachtszeit zu besuchen, ist fast ein Muss, aber... wie können wir durch so viele Straßen und an so vielen Ecken gehen, um nichts zu verpassen? Wir können die Juwelen der Beleuchtung auf verschiedene Arten entdecken:

  • einfach durch die Hauptstraßen und Plätze gehen
  • ein Fahrrad in Trixi zu mieten und die Straßen in unserem eigenen Tempo zu fahren
  • mit dem Navibus fahren (eine spezielle Route, die von der Stadtverwaltung von Madrid in einem Cabrio-Bus angeboten wird, bei der man die Lichter in sehr kurzer Entfernung sehen kann - leider ist sie dieses Jahr wegen der Gesundheitskrise ausgesetzt)
  • oder das Betrachten der Lichter aus einer speziellen Weihnachts-Limousine mit Champagner und Nougat inklusive

Und was tun wir, wenn wir von so viel Licht, so viel Farbe und so viel Helligkeit müde werden? Warum nicht eine Pause einlegen und eine ?chocolate con churros? - ein sehr beliebter Madrider Klassiker, vor allem zu dieser Zeit des Jahres.

Trixi.com - – Entdecken Sie die faszinierende Geschichte Madrids auf unseren Fahrradtouren. Hören Sie die Legenden und Geschichten der Stadt, während Sie die versteckten Ecken und Plätze erkunden. Erfahren Sie mehr über Spaniens Kultur, Geschichte, Politik und Traditionen von dem lokalen Experten-Guide der Tour.